Infos und Links

Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Word-Dateien mit Hilfestellungen und Anregungen zum Herunterladen, Hinweise für Sehende zur barrierefreien Gestaltung von Internetseiten sowie Links zu weiterführenden Infoseiten für Blinde und Sehbehinderte im Internet.

Gemeinsam auf dem Weg – der Evangelische Blinden- und Sehbehindertendienst Baden e.V.
Ein Faltbrief mit Erläuterungen zu den Aufgaben und Leistungen des EBS. Nachfolgend können Sie den Inhalt als Word-Dokument herunterladen oder sich das Faltblatt als gestaltetes PDF-Dokument herunterladen und auf der Vorder- und Rückseite eines DIN-A4-Blatts ausdrucken:

Nachfolgend finden Sie ein Word-Dokument zum Herunterladen, in dem Dr. Hans-Eugen Schulze Sehbehinderten Tipps gibt, wie sie ihr Leben angenehmer gestalten können und an wen sie sich für Hilfestellungen wenden können:

Verwiesen sei auf die Homepage und zwei Ratgeber von Dr. Hans-Eugen Schulze, die Sie in Schwarzschrift bestellen oder als Cassette bzw. in Brailleschrift entleihen können. Nachfolgend finden Sie die Titel, die vollständigen Inhaltsverzeichnisse als Word-Dokumente zum Herunterladen sowie die Bestell- und Leihadressen:

Nicht verzagen – sondern wagen!
Ein Ratgeber für Menschen, die erst im Alter sehbehindert oder blind geworden sind

Sehbehinderten und blinden alten Menschen professionell begegnen und helfen!
Ein professioneller Ratgeber für pflegerische und soziale Dienste (aufbauend auf den Ratgeber “Nicht verzagen – sondern wagen!”)

Autor beider Ratgeber:
Dr. Hans-Eugen Schulze, Richter am BGH a.D., verstorben im Sep. 2013.

Bestelladresse für beide Ratgeber in Schwarzschrift:
Schwarzschrift: Kuratorium Deutsche Altershilfe, An der Paulskirche 3, 50677 Köln, Telefon: 0221 9318470. Kosten: 10 Euro

Zu entleihen als Cassette:
Evang. Blindenhörbüchrei, Lessingstr. 5, 35039 Marburg, Telefon: 06421 949082.
Diese Cassette darf auch kopiert werden.

Zu entleihen in Brailleschrift:
Deutsche Zentralbücherei für Blinde, Postfach 100245, 04002 Leipzig, Telefon: 0341 7113114

Wenn auch Sie bei der Erstellung Ihrer Internetseiten auf die Bedürfnisse Behinderter eingehen möchten, finden Sie in den nachfolgenden Word-Dokumenten des Fachausschuß für Informations- und Telekommunikationssysteme (FIT) die grundlegenden Informationen:

Und hier noch ein ähnliches Word-Dokument vom Österreichischen Blinden- und Sehbehindertenverband:

Alle folgenden Links zu weiterführenden Internetseiten öffnen sich in einem neuen Fenster:

Im Südbadischen Raum erhalten blinde und sehbehinderte Menschen sowie deren Angehörige und Freunde Rat und Hilfe beim Blinden- und Sehbehindertenverein Südbaden e.V., auch per E-Mail unter info@bsvsb.org.